Datenschutzerklärung

 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit grösster Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstösse überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Datensicherheit

Falls Sie uns über den Web-Kontakt Ihre persönlichen Daten zur Verfügung stellen, werden diese entsprechend den schweizerischen Datenschutzbestimmungen gespeichert und verarbeitet. Die sichere Speicherung personenbezogener Daten ist gewährleistet.

Log Files

Wenn Sie unsere Webseite besuchen und dort Seiten oder Inhalte aufrufen, hinterlassen Sie Informationen über die Art und Weise dieser Zugriffe, wie Ihre Auswahl von Seiten (URL), Datum und Uhrzeit Ihres Besuches, die IP-Adresse des verwendeten Geräts, Informationen über den Gerätetyp und sein Betriebssystem, die Browser-Identifikation (User-Agent-String). Diese Informationen werden in Server-Protokollen unserer Webserver erfasst und zu Debugging-Zwecken für ein Jahr gespeichert.

Analyse Tools / Digital Marketing

Wir arbeiten mit zeitgemässen, fortschrittlichen Analyse-Methoden und -Werkzeugen, um das Nutzerverhalten auf unserer Website zu verstehen. Diese Informationen helfen uns unsere Angebote laufend weiterentwickeln und gezielte, relevante Dienstleistungen und Informationen anbieten zu können. Dazu verwenden wir prinzipiell nur Daten, die anonymisiert sind und keinen Rückschluss auf die Identität der Nutzer erlauben.

Unsere Website nutzt Tools und Funktionen anderer Anbieter, die dazu dienen, Daten über die Verwendung der Website durch Nutzer zu erfassen und statistisch aufzubereiten. Diese Erkenntnisse erlauben uns, Nutzern anderer Dienste im Internet (wie Google oder Facebook) gezielt relevante Informationen und Werbung anzubieten. Darunter sind Universal Analytics, AdWords sowie Dynamic Remarketing von Google und Facebook Custom Audiences. Diese Dienste verwenden für die jeweiligen Zwecke Cookies, Tags sowie Tracking Pixels. Cookies sind kleine, auf das Gerät des Nutzers geladene Code-Bausteine, die z.B. die Identifikation, die Nutzereinstellungen in einer Website, die Verwaltung einer Sitzung oder eines Log-in ermöglichen. Zudem erlauben sie auch die Erfassung und Auswertung von Besuchen und Interaktionen des Nutzers in verschiedenen Web-Diensten und die Übermittlung dieser Daten an den Webserver. Tags sind kurze Codebausteine, die in Websites und Mobil-Applikationen eingebunden werden, um einem Server zu melden, ob ein Nutzer eine bestimmte Handlung (zum Beispiel einen Klick auf eine Schaltfläche) vollzogen hat. Pixel Tags (oder Web Beacons) sind kleinste Bilddateien, die in Websites oder E-Mails eingebettet sind und Rückschluss auf deren Aufruf erlauben.

Google Universal Analytics

Google Analytics ist ein Analyse-Tool, das Daten über die Verwendung unserer Website durch Nutzer statistisch aufbereitet. Es sendet Angaben über Seitenaufrufe und Schritte von Nutzern (z.B. die Dauer, Abfolge und URL von Besuchen und Seitenaufrufen, die Seite, von der der Nutzer kam, sowie Informationen über das verwendete Gerät, Betriebssystem, den Browser, die Einstellungen und den ungefähren Standort) an die Server von Google. Es setzt Cookies und ähnliche Mittel, z.B. sogenannte Tracking Pixel ein, um Nutzer wiedererkennen und ihnen verschiedene Schritte und Besuche über verschiedene Geräte und Sessions hinweg zuordnen zu können; dies mittels anonymer Merkmale, wie etwa zufälliger Identifikationsnummern. Es werden keine personenbezogenen Daten an Google übermittelt; IP-Adressen, die für die räumliche Zuordnung dienen, werden dafür vorab „maskiert“ (um gewisse Ziffern verkürzt). Weitere Einzelheiten erläutert Google in seiner Datenschutzdokumentation.

Sie können Google Analytics für Ihren Browser mittels eines Add-on deaktivieren.

Google Adwords Conversions

Google AdWords Conversions erlauben uns zu ermitteln, wie Klicks auf Anzeigen oder Informationen auf Plattformen von Google effektiv zu Transaktionen und ähnlichen Handlungen der Nutzer bei uns führen. Diese Funktionen verwenden temporäre Cookies von Google und verarbeiten keine individuellen Nutzerdaten. Sie können gegen die Anwendung dieser Cookies die von Google bereitgestellten Optionen nutzen bzw. entsprechende Browser-Einstellungen vornehmen.

Facebook Custom Audiences

Facebook Custom Audiences dient uns dazu, aus bestehenden Datensätzen nach bestimmten Kriterien Gruppen und Listen von Nutzern zusammenzustellen, um diesen auf den Diensten von Facebook ihren Interessen und Präferenzen gerechte Informationen und Werbung anbieten zu können. Vor der Übermittlung an Facebook werde diese Daten auf unseren Rechnern zu sogenannten Hash-Werten (verschlüsselten Zahlenwerten) unumkehrbar verschlüsselt, die Facebook dazu dienen, diese mit seinen Nutzerbeständen abzugleichen. Sie können diese Form der Werbung durch Einstellungen Ihres Browsers ablehnen, die Sie auf der Auswahl-Seite der Digital Advertising Alliance vornehmen können.

Facebook Lookalike Audiences

Facebook Lookalike Audiences dienen uns dazu, aus bestehenden Datensätzen nach bestimmten Kriterien Gruppen und Listen von Nutzern zusammenzustellen, um Nutzern mit ähnlichen Interessen und Präferenzen auf den Diensten von Facebook relevante Informationen anbieten zu können. Die Daten werden vor der Übermittlung an Facebook  auf unseren Rechnern zu sogenannten Hash-Werten (verschlüsselten Zahlenwerten) unumkehrbar verschlüsselt. Sie können diese Form der Werbung durch Einstellungen Ihres Browsers ablehnen, die Sie auf der Auswahl-Seite der Digital Advertising Alliance  vornehmen können.

Haben Sie weitere Fragen?

kontakt aufnehmen